Theater in Berlin Spandau, Privat-Theatergesellschaft Elektra

Theater Berlin Spandau

Kontakte:
Telefon/Mobil

030 – 37 80 13 90

Email

theater-elektra@email.de

Webseite

https://www.theater-elektra.de/index.html

Adresse

An der Kappe 106 13583 Berlin

Öffnungszeiten

Nach Vorstellungsplan

Theater in Berlin Spandau, Privat-Theatergesellschaft Elektra, das Theater im Spandauer Kiez. Die Vorstellungen des Ensembles finden statt im Kulturhaus Spandau, dem kulturellen Mittelpunkt der Altstadt. Erleben Sie heitere Stücke und lassen Sie den Alltag hinter sich. Das Leben ist ernst genug, meint der erste Vorsitzende Detlef Seidel.

Pro Jahr werden 2-3 Produktionen auf die Bühne gebracht. Man sollte sich frühzeitig Karten bestellen, denn viele Vorstellungen sind schnell ausverkauft. Bei Elektra wird seit 1911 Theater gemacht. Selbst 2 Weltkriege und mehrere Durststrecken, konnten dem Verein nichts anhaben. Seit dem ist der Theaterverein nicht mehr wegzudenken aus Spandau.

Seit November 1954 wird Elektra beim Amtsgericht Charlottenburg als eingetragener Verein geführt. Im Jahr 1971 würdigte das Bezirksamt Spandau in einer Feierstunde im Rathaus ELEKTRA’S 60 jähriges Jubiläum. Inzwischen sind etliche Jahre ins Land gegangen und Elektra ist nach wie vor gut im Geschäft.

Theater in Berlin Spandau – Kleinkunst Angebote

Der zweite große Bereich ist die Kleinkunst. Auch hier hat sich der Verein einen Namen gemacht. Auftritte zu Altstadtfesten , in Clärchens Ballhaus und auf anderen Veranstaltungen machen Elektra weit über die Grenzen Spandaus bekannt. Open Air-Veranstaltungen und private Feiern. Elektra spielt überall da, wo Platz ist. Die Kleinkunst-Truppe kann man buchen. Für Geburtstage und Events. Alt-Berliner Lieder und musikalische Programme, die beliebt sind, bei Jung und Alt.

Hier kann man sogar mitmachen. Gesucht werden talentierte Schauspieler, Helfer und alle, die hinein schnuppern möchten, in die Welt der „Bretter, die die Welt bedeuten“. Vielleicht stecken ja ungeahnte Talente in Ihnen. Spaß und Freude an der Sache steht im Mittelpunkt des Geschehens.

Folgender Leitsatz wird von dem Vorsitz der Elektraner vertreten;

Gerade in der heutigen Zeit, ist es wichtig, dass “ Amateurtheater in Spandau “ seinen Stellenwert behält. Die Kunst im “ Kiez “ darf nicht sterben. Das wäre ein Armutszeugnis unserer heutigen Gesellschaft. Alle bei Elektra sind bereit, den steinigen Weg zu gehen, seinem Publikum jedes Jahr aufs Neue eine Produktion zu bieten. Wann besuchen Sie mal eine Vorstellung?

Geschrieben in:Kunst und Kultur Gepostet von: . Auf: