Reindrücken funktioniert nicht mehr. So führt Online Werbung zum Erfolg

So führt Online Werbung zum Erfolg

Online Werbung funktioniert nur noch, wenn sie ganz vorne gelistet ist und Mehrwerte bietet. Damit ist nicht immer SEO gemeint, denn es gibt noch weitere Faktoren, die über den Werbeerfolg entscheiden.

Internetnutzer haben umfassende Kontrolle über das was sie konsumieren. Durch den Zugang zu fast allen Informationen im Netz, können sie Hintergründe und Bewertungen zu unserem Angebot schnell heraus finden. Um den heißen Brei herum reden, das Produkt nicht nennen oder mit reißerischen Überschriften arbeiten, kann einem schnell auf die Füße fallen. Der Nutzer informiert sich auf sozialen Medien zu der entsprechenden Branche und weiß mehr, als wir ahnen.

Langfristig kann nur die hilfreiche und ehrliche Marke gewinnen. Wir sollten also neben dem Produkt oder der Dienstleistung auch die eigene Marke aufbauen. Wie viel vertrauen können Sie aufbauen, wenn Sie dem Interessenten nur anteasern? Es braucht auch „Butter bei die Fische“. Das erreichen Sie über Inhalte, Content und Artikel, die dem Nutzer einen aktuellen Mehrwert liefern.

In dien digitalen Markenaufbau investieren

Investieren Sie unbedingt in Ihren digitalen Markenaufbau. Je mehr man über sie spricht, desto mehr Erfolg haben Sie. Lernen Sie aus Bewertungen und Feedback. Selbst die negative Bewertung hilft, denn es ist die Anregung, sich zu verbessern.

Achten Sie auf die Bedürfnisse Ihrer Nutzer und schlagen sie weder nach oben noch nach unten aus. Sind Sie beispielsweise doppelt so teuer wie die Konkurrenz oder bieten Sie den normalerweise üblichen Service nicht an, kann es sein, das Sie weder für den Nutzer noch für  die Suchmaschine relevant sind. Wenn Sie nicht genau das anbieten, was der User darunter versteht, können Sie keine guten Plätze erwarten.

Informiert man sich über Ihr Unternehmen, muss auch das Drumherum stimmen. Eine professionelle Webseite, eine Email Adresse über die zeitnah geantwortet wird und ein guter Support sind selbstverständlich. Ein heikles Thema ist Eigenlob. Die Webseite sollte dem Leser gefallen und nicht der Firma. Was ist die Story hinter dem Angebot? Dabei interessiert es den Nutzer nicht, ob Ihr Betrieb bereits in der dritten Generation besteht und wie toll Sie das alles machen. Gewähren Sie statt dessen einen Blick hinter die Kulissen. Wie sieht es bei Ihnen aus und wer sind die Menschen dahinter?

Verzichten Sie auf outbound Maßnahmen, denn wer möchte schon ständig unterbrochen werden? Beim Lesen, beim Video oder auf der Webseite. Hier kommen mehr und mehr Adblocker zum Einsatz, die alle Störenfriede heraus filtern. Das Reindrücken von Werbung passt einfach nicht zur Digitalen Welt.

Nutzen Sie statt dessen Content Plattformen, Blogs und Firmenprofile auf Google und Bing, um sich optimal darzustellen und den Menschen die Informationen zu bieten, nach denen sie suchen.