Märchenerzählerin Berlin- Zauberwort Erzählkunst
Märchen- Storytelling aus Berlin

Märchenerzählerin Berlin- Zauberwort Erzählkunst

Märchenerzählerin Berlin- Facettenreich und lebendig verzaubert die Märchenerzählerin Astrid Heiland-Vondruska, ihre Zuhörer, entführt sie in eine Welt der Mythen, Märchen und Legenden und verleiht Ihnen ihre Stimme. Die Worte werden gemalt, wecken die Fantasie und zaubern  Gemälde herbei,  welche im inneren entstehen,

Eine Erzählerin aus Leidenschaft. Schon früh betrat  sie die Bühne, im alter von 15 Jahren begann sie mit historischem Tanz (in Ensembles so wie der UdK-Berlin). Es folgte ein Studium der Darstellenden Kunst und Pädagogik, und schließlich eine Zusatzausbildung zur Erzählerin/Storytelling (bei Caspar von Loeper/Emmerson College).

Heute ist sie freischaffend unterwegs Solo wie auch mit Kollegen und dem Ensemble Hof-Spielleut, erzählt vor den "Kleinen" (Kitas und Schulen) und den "Großen" Märchenfreunden, von kleiner Runde bis zur großen Bühne.

Eine besondere Vorliebe der Märchenerzählerin Berlin,  gilt den alten Volksmärchen und Mythen, und deren Erforschung! Es ist eine Reise in ferne Welten und Zeiten.

Außerdem ist sie tätig für die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten und schlüpft regelmässig in die Rolle der Köchin von Sanssouci Charlotte Retzloff, für Szenische Führungen, und kommt in der Museumspädagogik im Einsatz. 

Märchenerzählerin Berlin- in der Pädagogik, in Museen und Seniorenarbeit

Desweiteren aktiv im Vorstand des Berlin-Brandenburgischen Märchenkreis so wie Dozentin bei Rückhalt-Berlin. Märchen gelten als wertvoller Schatz in der Pädagogik und Heilpädagogik, bei Senioren, Trauer und Sterbebegleitung.

Märchen sind großartige Helfer in der Pädagogik und Heilpädagogik. Sie fördern  Sprache,  Zuhören, Empathiefähigkeit, Phantasie,  Entdeckergeist. und Kreativität. Mit Märchen lassen sich fremde Kulturen erforschen und werden zu Lebenshelfern und Orientierungspunkten.

In den Märchen die erzählt werden, finden sich uralte Weisheiten und der Mensch findet sich in ihnen wieder. Man erfährt viel von alten Zeiten und fremden Ländern und findet sich in verschiedenen Lebensbildern wieder. Bilder enstehen im Inneren und regen die Fantasie an. Für ältere Menschen spenden sie Trost und bieten Sicherheit und Orientierung. 

Pädagogen bietet sich die Möglichkeit der Weiterbildung, um Storytelling im Berufsalltag anzuwenden. Seminare für Pädagogen, Erzieher und Heilpädagogen zu den Themen;

  • Mit Märchen die Welt entdecken
  • Märchen bauen Brücken
  • Freies Erzählen
  • verbrannt, gefressen, zerstückelt - das Böse im Märchen und wofür wir es brauchen
  • Mit Märchen Natur entdecken

Märchen und Storytelling sind wichtige Helfer in der Sterbe- und Trauerbegleitung. Sie schaffen Vertrauen und Geborgenheit und eröffnen neue Wege, dem Tod zu begegnen. Wenn die Worte fehlen schenken Märchen Bilder. Er kommt in vielen Gestalten daher und hilft, zu verstehen und zu akzeptieren. Lernen Sie alles über Märchen und deren Einsatzmöglichkeiten in vielen Bereichen. Die Märchenerzählerin Berlin, Astrid Heiland freut sich auf den Kontakt mit Ihnen. 


Astrid Heiland-Vondruska

Webseite

Tel: 0179/7772004

Mail: von.Wichtelberg@googlemail.com