Märchenerzählerin Berlin- Zauberwort Erzählkunst

Märchenerzählerin Berlin

Kontakte:
Telefon/Mobil

0179/777 2004

Email

von.Wichtelberg@googlemail.com

Webseite

https://maerchen-berlin.jimdofree.com/

Adresse

14163 Berlin

Öffnungszeiten

Nach Anfrage

Märchenerzählerin Berlin, Zauberwort Erzählkunst mit Astrid Heiland-Vondruska. Sie verleiht den Märchen vergangener Zeiten eine Stimme. Die Worte malen Bilder, erzählen Geschichten und regen die Fantasie an. Tauchen Sie ein in eine märchenhafte Welt.

 

Märchen dienen nicht nur dem Zeitvertreib und der Unterhaltung, sie sind auch großartige Helfer in vielen Bereichen des menschlichen Lebens. Märchen sind großartige Helfer in der Pädagogik und Heilpädagogik. Sie fördern  Sprache,  Zuhören, Empathiefähigkeit, Phantasie,  Entdeckergeist. und Kreativität. Mit Märchen lässt sich die Welt und fremde Kulturen erforschen, sie werden zu Lebenshelfern und geben Orientierung.

 

Märchenerzählerin Berlin

 

In den Erzählungen stecken uralte Weisheiten, sie erzählen von fernen Ländern und anderen Kulturen. Bilder entstehen im Inneren. Märchenstunden und Workshops für Kitas und Schulen (bis in die Oberstufe) bringen die alten Weisheiten wieder ins Spiel. Im Zeitalter der mobilen Geräte, des Internets und der digitalen Spiele, darf diese alte Tradition nicht verloren gehen. Buchen Sie die Erzählerin für Ihren Unterricht oder Ihre Veranstaltung.

 

Märchenerzählerin Berlin, pädagogische Fortbildungen

 

Pädagogische Fortbildungen finden in Zusammenarbeit mit dem Fortbildungsinstitut „Rückhalt-Berlin“ statt. Wie auch die Ausbildung zum Pädagogischen Märchenerzähler/in. Themenbeispiele sind Kenntnisse in der Erzählkunst, Märchenforschung, Brauchtum und Märchen, Symbolsprache usw. Ebenso sind Kurse für ehrenamtliche Märchenerzähler im Angebot.

 

Die Referenzliste der Erzählerin ist groß, Märchen in sozialen Arbeitsfeldern, Märchen als Helfer im Leben. In Kitas, Schulen, Hospizen, Veranstaltungen und Events. Besonders wertvoll sind Märchen auch für die Sterbe- und Trauerbegleitung. Sie spenden Trost und Hoffnung und sprechen das Unbewusste an. Von Kindheit an hören wir Märchen. Sie werden gute Freunde und Wegbegleiter. So vermitteln sie vertrauen und Geborgenheit. Menschen im Alter und mit evtl. Gedächtnisverlust sind dankbar, wenn ihnen vertraute Märchen aus der Kindheit erzählt werden.

 

Bringen Sie den Menschen in Ihrem Umfeld Märchen näher, denn das interessiert Jung und Alt. Nehmen Sie Kontakt auf und lassen Sie sich verzaubern und entführen in die Welt der Fantasie. Ganz ohne Computer-Tricks und Special Effects.

 

Informieren Sie sich mit den Büchern über Märchen für jedes Alter, geschrieben und zusammen getragen von Astrid Heiland-Vondruska. „Es war einmal …“ mit diesen Worten tritt man durch das Tor zu einer wunderbaren Welt. Kindern eröffnet sich eine Zauberwelt mit wunderbaren Erlebnissen und lebenslangen Freundschaften. Die erste Berührung mit Literatur, für Kinder und Erwachsene. Und welche Märchen? — gibt es doch so viele. Wem erzählt man was? Dieses Buch soll ein Wegweiser sein, damit es leichter fällt, die richtige Auswahl zu treffen…“

 

 

 

 

Geschrieben in:Kunst und Kultur Gepostet von: . Auf: