Das Fitnessstudio für die Hosentasche- der Isokinator

Das Fitnessstudio für die Hosentasche. Nicht größer als ein Smartphone. Damit können Sie alle Muskelgruppen optimal trainieren. Sie brauchen keine sperrigen Hanteln und keinen extra Fitness-Raum. Krafttraining zu Hause, mit minimalem Platzaufwand ist nicht nur in Zeiten geschlossener Studios interessant. Der Isokinator bietet eine echte Alternative zum Fitnessstudio. Keine langen Anfahrtswege, kein Zeitfenster und trainieren wann Sie wollen. 

Der Isokinator ist ein kompaktes  Trainingsgerät von der Größe eines Handys, mit dem der gesamte Körper trainiert werden kann. Die Trainingswiderstände sind stufenlos einstellbar und ermöglichen eine optimale Trainingsbelastung. Die verschiedenen Modelle haben max. Widerstände von 70 bis 200 Kilo. 

Das Fitnessstudio für die Hosentasche- So wird trainiert

Im Isokinator befindet sich eine Feder, die es über den Schieberegler ermöglicht, den Trainingswiderstand stufenlos einzustellen. Die Schlaufen an der Seite erlauben es, das Gerät unter Dauerzug zu nehmen und verschiedene Übungen auszuführen. 

Kontrolliert wird das Ganze durch 2 Kugeln im Display, die genau über den Markierungen stehen müssen.  So kann immer der optimale Widerstand angesteuert werden. 

Sie halten die Muskeln in jeder Phase der Bewegung unter konstanter Spannung. Nach dem Isokinetischen Prinzip erhält die Muskulatur in allen Winkelstellungen optimale Entwicklungsreize. Es werden pro Trainingseinheit  7 Übungen, zu je drei Sätzen, a 10 Wiederholungen durchgeführt. Die Trainingsanleitung liegt in Form eines Trainingsbuchs und einer DVD bei. Sie können auch eine App herunter laden, die alle Infos zusammen fasst. 

Der Isokinator ist robust und absolut wartungsfrei. Zum reinigen stellen sie ihn einfach in die Spülmaschine. Das beweist auch die 20 jährige Garantie, die der Hersteller gewährt. 

Welche Isokinator Modelle gibt es?

Das Fitnessstudio für die Hosentasche
Isokinator Modelle
  1. Isokinator Lady: 0-70 kg Widerstand
  2. Isokinator Classic: 0-90 kg Widerstand
  3. Isokinator Spaceman: 0-90 kg Widerstand
  4. Isokinator Special (Sondermodell): 0-100 kg Widerstand
  5. Isokinator Green Giant: 0-180 kg Widerstand
  6. Isokinator Black Beast (Sondermodell): 0-200 kg Widerstand

Muskeln und Ausdauer werden gleichzeitig gestärkt, denn der Workout ist anstrengend und schweißtreibend. Im Gegensatz zu Hantel-Übungen ist die Bewegung sehr natürlich und lässt sich auch von Anfängern leicht ausführen. 

Wenn Sie sich genau an den Trainingsplan halten, werden Sie beste Ergebnisse erzielen, die man auch optisch bemerkt. Ihren Muskeln ist es egal, wie groß eine Trainingsmaschine ist, solange sie ausreichend belastet werden.

Laut Hersteller ist kein Aufwärmen notwendig. Die langsame und gleichmäßige Bewegungsausführung unter kontrollierter Spannung macht Aufwärmen unnötig. Anfängern empfehlen wir aber dennoch, sich ein wenig aufzuwärmen und zu stretchen, weil Sie noch nicht an die Bewegungen gewöhnt sind. 

Es gibt keinerlei ruckartige Übungen, was das Training sehr wirksam und gelenkschonend macht. Die Verletzungsgefahr ist bei richtiger Anwendung sehr gering. 

Das klingt alles zu schön um wahr zu sein? Nach einem Gutachten der Uni Hannover wurde nachgewiesen, das der Isokinator hocheffektiv ist und damit tatsächlich solide Muskeln aufgebaut werden können. 

Zum Isokinator

Gibt es Nachteile?

Der Isokinator ist kein „billiges“ Trainingsgerät. Die Investition von 200 Euro aufwärts ist durchaus kein Pappenstil. Betrachtet man aber das Preis/Leistungsverhältnis stellt sich heraus, das der Isokinator im Vergleich zu Studiobeiträgen und  größeren Maschinen sehr günstig ist. Die Investition wird sich schnell amortisieren. 

Durch das Konzept der progressiven Belastungssteigerung erreichen Sie bessere Ergebnisse als mit Bändern und anderen "Alternativen" zum Isokinator. Sie stellen den Widerstand stufenlos und präzise ein. Kleinste Anpassungen sind möglich und messbar.

Für wen ist das Isokinatortraining geeignet?

Da die Übungen unter konstantem Zug mit kontrollierten Bewegungen durchgeführt werden, ist das Gerät für jeden geeignet. Senioren werden ebenfalls vom Isokinator profitieren und können sich damit fit halten. Das Training erfordert keine besonderen koordinativen Fähigkeiten.

Die geringe Größe des Geräts machen es zum idealen Begleiter auf Reisen, ohne ein reines "Reisegerät" zu sein. Er passt in jede Tasche und in jeden Koffer. 

Der Isokinator ist die Weiterentwicklung einer bewährten Reihe von Trainingsgeräten der Koelbel Trainingsforschung.  Seit den sechziger Jahren beschäftigt sich die Firma mit der Entwicklung von Heimsport-Geräten. 

Mit dem Isokinator sind jetzt noch bessere Ergebnisse möglich.