Webtipps für Deutschland - Lokal besser gefunden werden in Berlin und Bundesweit

Direkt zum Seiteninhalt

Wie man mit einem Blog neue Kunden gewinnt.

Lokal besser gefunden werden in Berlin und Bundesweit
Veröffentlicht von in Werbung · 17 Oktober 2019
Bloggen lohnt sich. Besonders für Unternehmen. Doch leider sieht es meist so aus, das Unternehmen ganz stark anfangen um dann wieder ganz stark nachzulassen. Der Blog steht im Netz und kein Artikel kommt hinzu. Entweder ist der entsprechende Mitarbeiter nicht mehr da oder man hat einfach keine Zeit auch noch Blogartikel zu schreiben. Viele geben es dann wieder auf, statt dran zu bleiben. Lohnt sich bloggen für Unternehmen denn überhaupt noch? Muss man überall seinen Senf dazu geben?

Bloggen lohnt sich, denn es gibt Untersuchungen darüber, ob Unternehmen mehr Leads generieren können, wenn sie bloggen. Tatsächlich generieren aktive Unternehmen mehr Leads und Anfragen im Netz, als Unternehmen die nur eine sich kaum ändernde Webseite unterhalten. Ein Blog sollte bestimmte Kriterien einhalten, denn man will seine Leser ja nicht langweilen. Man sollte immer die Zielgruppe im Auge behalten, der Blog sollte Probleme lösen und Mehrwert enthalten. Tipps geben statt Werbeslogans verbreiten.

Einen guten Artikel zu schreiben ist gar nicht so einfach. Auf alle Fälle sollte die Überschrift knackig sein. Der Leser soll zum Anklicken animiert werden. Das Gleiche gilt auch für die Meta-Beschreibung, denn auch die sollte einen anspechenden Kurztext beinhalten, um den Leser anzulocken. Der kommt über Google und hat nach unserem Thema gesucht. Auch das Beitragsbild sollte zum Thema passen und die Neugier erhöhen.

Das Gleiche gilt für die Einleitung, die sollte zum Gesamt-Text passen und kurz und knackig formuliert sein. Provozieren Sie ruhig etwas und werfen Sie das Thema auf, über das Sie dann schreiben. Verlinken Sie auf andere, passende Artikel in Ihrem Blog oder auch auf andere Blogs, die zum Thema passen, dann freut sich die Suchmaschine. Gerne unterstützen wir Sie dabei in unseren Portalen. Lockern Sie Ihre Texte auf, wenn es geht. Mit Grafiken, Bullet Points und Bildern. Vergessen Sie nicht das Fazit, denn meist scrollen Leser als allererstes herunter und wollen die Zusammenfassung des Textes lesen um Zeit zu sparen.

Bloggen lohnt sich also
Bloggen lohnt sich, wenn man einige Kriterien beachtet. Allerdings sollte man dabei bleiben und nicht plötzlich absterben. Ein bis zwei Blogartikel im Monat reichen schon, um Mehrwert und Aufmerksamkeit zu erzeugen. Gestalten Sie einen Blog ansprechend und schreiben Sie in der Sprache Ihrer Kunden. Verlinken Sie auf andere Blogs und Fachartikel, wenn dies weiter führt oder für den Leser interessant sein könnte. Versuchen Sie es, bloggen macht Spaß.



Webtipps aus Berlin
Markgrafenstr. 74
13465 Berlin
kandschurmarketing@web.de
030-4012256
Zurück zum Seiteninhalt